Deine Erotikgeschichte

Deine Erotikgeschichte

Wir suchen jetzt deine Erotikgeschichte und diese würden wir gern hier auf unserer Webseite veröffentlichen.

Die Veröffentlichung würde kostenfrei für dich möglich sein und die Vorteile sollen hier gern ausführlich erklärt werden.

3 Weblinks deiner Wahl für deine Erotikgeschichte

Bei einer kostenfreien Veröffentlichung würden wir dir je nach Länge der Erotikgeschichte die Einbindung von bis zu 3 Weblinks erlauben.

Diese könnten zum Beispiel zu deiner eigenen Webseite oder falls gewünscht zu anderen Webseiten deiner Wahl weiterleiten.

Für deine Erotikgeschichte mit ca. 500 Worten kann ein Weblink enthalten sein, bei ca. 1000 Worten oder mehr dürfen 2 Weblinks enthalten sein und wenn deine erotische Geschichte sogar ca. 1200 oder Worte lang ist, dürfen sogar 3 Weblinks enthalten sein.

Du entscheidest dann natürlich selbst, ob die Links dann immer zur selben Webseite von dir weiterleiten sollen oder ob die Links zu unterschiedlichen Seiten weiterleiten sollen.

Deine Erotikgeschichte für Twitter, Instagram, Facebook u. Snapchat

Auch ist die Verlinkung zu Social Media Portalen wie Facebook, Instagram, Snapchat, Twitter usw. möglich, aber auch das entscheidest du selbst.

Du könntest so zum Beispiel als Privatperson zu einer Erotikseite oder zu einem Erotikthema weiterleiten oder selbst so auf dich aufmerksam machen.

Gratis Besucher für deine Erotikwebseite

So bekommst du direkt von uns ohne Kosten und sehr langfristig viele Webseitenbesucher, die mit nur einem einzigen Klick innerhalb von Sekunden zu dir gelangen.

Sehr wichtig ist nur, dass deine Erotikgeschichte bisher noch nie irgendwo im Web veröffentlicht wurde und dies würde von uns natürlich im Internet kurz überprüft werden.

Die Erotikgeschichte muss also nicht unbedingt ganz neu sein, aber diese darf eben bisher oder vorher noch nie irgendwo im Internet zu lesen gewesen sein.

Derzeit 2016 haben wir ca. 60.000 Seitenaufrufe pro Monat auf unserer Webseite und wenn nur ein kleiner Prozentanteil von diesen deine Erotikgeschichte lesen würde und dann direkt weiter auf deine Webseite bzw. deine Webseiten kommen sollte, würde dich das sicher erfreuen.

Erotische Anregungen für deine Erotikgeschichte

Dir bleibt übrigens auch überlassen, woher du dir deine erotischen Anregungen für deine Erotikgeschichte holst.

Du könntest eigene erotische Erlebnisse oder Begebenheiten beschreiben oder du denkst dir einfach mit deiner Fantasie etwas aus.

Vielleicht hattest du einen erotischen Traum, den du erzählst oder berichtest von einer einer erotischen Fantasie mit einer der hier auf der Webseite genannten Erotikstars oder Webcammodels.

Hast du erotische Gedanken bei Lexy Roxx, bei Celina Davis oder bei Kina Kash?

Oder findest du Julie Hunter, Sängerin Mia Julia oder Roxxy X richtig anziehend bzw. wünschst du sie eher ausziehend?

Ob es eine wahre Erotikgeschichte oder nur eine erzählte Fantasie ist, wird niemand erfahren und das bleibt dein Geheimnis.

Sende uns deine Erotikgeschichte per E-Mail zu

Schreibe uns einfach an und schon in 1 oder 2 Tagen kann deine Erotikgeschichte gratis von uns für dich veröffentlicht sein und viele Leser und Interessenten zu dir bringen.

Sende uns deine erotische Geschichte an:                 selva (at) schmusemail.de

Wir möchten uns übrigens nur vor unerwünschten Spammails schützen, daher tausche einfach vor dem Absenden das (at) Zeichen durch den @ Klammeraffen, wenn du uns anschreibst.

Übrigens muss die Veröffentlichung nicht auf eine einmalige Verbreitung eingeschränkt sein und gern kannst du mehrfach und sogar öfters pro Monat erotische Geschichten senden, die wir gern und gratis für dich mit deinen Weblinks veröffentlichen.